Welche Bewerbungsmappe ist die beste?

Vor wenigen Tagen habe ich einen Beitrag gelesen, in dem es darum ging, welche Bewerbungsmappe man wählen sollte. Es wurde von Personalern erzählt, auf deren Schreibtischen sich täglich Berge von Mappen türmen. In einer langen Abhandlung folgte dann eine wortreiche Beschreibung der Vor- und Nachteile der verschiedenen Mappen. Im ersten Moment dachte ich, ich wäre bei einem Beitrag etwas älteren Datums gelandet. Doch weit gefehlt! Dieser Artikel war nur wenige Wochen alt.

Personaler, die vor Türmen von Bewerbungsmappen sitzen, kenne ich seit einigen Jahren nicht mehr, weil es diese einfach nicht mehr gibt! Im Zuge der Onlinebewerbungen muss heute – zum Glück – fast niemand mehr Mappen verschicken. Aber vielleicht ist diese Entwicklung auch an dem Verfasser des Beitrages (einem Bewerbungsspezialisten) vorbeigegangen. Natürlich nutzen nicht alle Unternehmen ein E-Recruiting System (Bewerbermanagementsystem) aber selbst kleinste Unternehmen präferieren die Onlinebewerbungen, da diese deutlich einfacher, zeitsparender und kosteneffizienter zu handhaben sind.


Daher Augen auf bei der Bewerbungsberaterwahl!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen